ALBA und die gelbe Tonne 2

Nachdem ALBA zum dritten Mal in diesem Jahr die gelbe Tonne bei uns am Donnerstag nicht geleert hatte, rief ich am Freitag mal wieder die Hotline der Firma an und wurde zunächst positiv überrascht. Eine freundliche und engagierte Dame versprach, sich der Sache anzunehmen und sich bei ihrer Logistik-Abteilung zu erkundigen, warum die Tonne wieder nicht geleert wurde und warum auch der versprochene Ersatztermin in der Vorwoche nicht eingehalten worden war. Danach wollte sie sich wieder telefonisch bei mir melden. Auf diesen Anruf warte ich allerdings noch immer. Mit anderen Worten: Egal ob man bei ALBA Reklamationen pampig oder freundlich entgegen nimmt, mit der Einhaltung irgendwelcher Zusagen darf man nicht rechnen.

Von einem Nachbar, der in einer kleinen, sehr überschaubaren Straße um die Ecke wohnt, erfuhr ich am Freitag übrigens auch noch, dass dort einige gelbe Tonnen geleert worden waren, andere aber nicht. Ohne erkennbare Gründe. Seine Tonne gehörte zu den ungeleerten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s