Le Touquet-Paris-Plage – Erinnerungen an einen schönen Jahreswechsel

Es ist schon ein ganzes Jahr her, dass wir den Jahreswechsel in Le Touquet-Paris-Plage verbracht haben, aber noch immer sind die Erinnerungen daran sehr präsent, Erinnerungen an ein sehr lebendiges Städtchen und an lange, wunderbare Strandspaziergänge, trotz heftiger Regenfälle und starker Winde, die sich von Tag zu Tag zu einem ausgewachsenen Wintersturm steigerten.

 

Advertisements

Mein Foto der Woche – die Residence de la Mer in St. Cast-le-Guildo 2001

Die Residence de la Mer in St. Cast-le-Guildo im Dezember 2001 © Michael Kneffel

Die Residence de la Mer in St. Cast-le-Guildo im Dezember 2001 © Michael Kneffel

Austern und Weißwein im warmen Sonnenschein auf der Mole von Cancale am 24. Dezember. An ungewöhnlich milde Dezembertage in der Nordbretagne im Jahr 2001 erinnert mich dieses Foto von der Résidence de la Mer in St. Cast-le-Guildo. Das damals baufällige Gebäude präsentiert sich übrigens heute in neuer, renovierter Pracht.

(Gelegentlich veröffentlicht WordPress unter meinen Artikel Werbung. Ich distanziere mich von den Inhalten ausdrücklich.)

Illuminati-Allee expressionistisch

Illuminati-Allee (c) Michael Kneffel

Illuminati-Allee (c) Michael Kneffel

Dunkelheit, Kunstlicht, viele Farben – da reizt es mich immer, mit der Unschärfe zu spielen. Hier ein Beispiel von der Illuminati-Allee beim Nikolaus-Markt in Brauweiler. Noch drei andere Bilder gibt es hier zu sehen.

Illuminati-Allee beim Nikolausmarkt in Brauweiler

Illuminati-Allee in Brauweiler (c) Michael Kneffel

Illuminati-Allee in Brauweiler (c) Michael Kneffel

Am vergangen Wochenende fand mit dem Nikolausmarkt in Brauweiler bei Köln der etwas andere Weihnachtsmarkt statt. Neben den üblichen Ständen mit Getränken, Speisen und Geschenkartikeln hatten die Macher auf Kultur gesetzt. Rund um die eindrucksvolle Abtei, in den Innenhöfen und verschiedenen Räumen präsentierten Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeiten, es wurde musiziert und den Kinder wurden in einem eigenen Zelt Märchen vorgelesen.

Höhepunkt der Veranstaltung war für mich die sogenannte Illuminati-Allee auf der Rückseite des Abteikomplexes, in der eine großartige Licht- und Klanginstallation zum Flanieren, Staunen und Genießen einlud. Und dieser Einladung sind außer mir viele Menschen gefolgt, von denen ich nur sehr positive Kommentare gehört habe.

Wenn dieses Konzept der „Kunst-Pausen“ beibehalten wird, mache ich mich im nächsten Dezember garantiert wieder auf den Weg nach Brauweiler.

Weitere Fotos von der Lichtinstallation gibt es hier auf meiner Homepage.

Illuminati-Allee in Brauweiler (c) Michael Kneffel

Illuminati-Allee in Brauweiler (c) Michael Kneffel